Rangliste

Verbandsrangliste Ergebnisse Spöck vom 22.04.2012
Über Bezirks - und Regionsrangliste für die badische Endrangliste qualifiziert waren
4 (Dennis Nußbaum, Florentin Kainhofer, Lukas Reiling, Niko Wackernagel)
unserer Nachwuchsspieler nach Spöck aufgebrochen um die nächste Hürde auf dem Weg
zur ersehnten Baden Württembergischen Endrangliste zu nehmen.
Am Ende gelang dies, wie bereits im Vorjahr, nur Dennis Nußbaum (bei U12 startend), der mit einer Bilanz von 6:2 Spielen,
den 4ten Platz erreichte und damit spielberechtigt ist.
Bester Akteur bei den U11 war Lukas Reiling, der trotz defektem Schläger und daher kurzfristigem Holztausch,
mit einer Bilanz von 4:4 gemäß seinem aktuellem Leistungsvermögen einen tollen 9 Platz erreichte.
Etwas unter Wert präsentierten sich Florentin Kainhofer und Niko Wackernagel, die jeweils mit 2:6 Spielen die Plätze 12 und 13 belegten.
Insgesamt muss man die Entwicklung unserer Jungs positiv sehen, denn andere Kinder trainieren bereits wesentlich mehr
um entsprechende Ergebnisse zu erzielen.
Hier alle Details
 
Regionsranglisten Ergebnisse Odenheim vom 18.03.2012
Mit viel Vorfreude erwartet wurde die Rangliste für unsere Schüler zum fast schon erwarteten erfolgreichen Wochenende.
Dennis Nußbaum, bei den U12 gestartet, hat mit seinem 3ten Platz ebenso das Ticket zur Verbandsrangliste in Spöck gelöst,
wie seine Teamkollegen Florentin Kainhofer 2ter und Lukas Reiling 3ter bei den U11.
Niko Wackernagel, der absagen mußte, hat ggf die Chance über die Härteklausel noch ins Feld zu rücken.
Sebastian Weiß traf in seinem ersten Jahr bei den U18 auf erwartet starke Gegner kann aber ebenfalls mit dem Abschneiden zufrieden sein.
Etwas Pech am Schluß hatte Nina Kallauch da Ihr 8ter Platz, welcher eine ganz tolle Leistung ist, knapp an der Berechtigung für Spöck vorbeischrammt.
Hier alle Details Jungs
Hier alle Details Mädchen
 
Kreisranglisten Ergebnisse Wössingen vom 25.02.2012
Am 25.02.2012 fand in Wössingen die Kreisrangliste 2012 statt. Der TTC war mit 7 Kindern am Start wovon 6 das Ticket nach
Odenheim zur Regionsrangliste gelöst haben.
U18 männlich:
20 Jugendliche kämpften um 6 Plätze in vier Gruppen.
Die Gruppenersten waren direkt qualifiziert und die 2ten mußten unter sich noch die verbleibenden 2 Plätze ausspielen.
Sebastian Weiß, mit Jahrgang 1997 einer der jüngsten im Feld, legte sich mächtig ins Zeug und gewann die ersten 3 Spiele klar mit 3:0.
Damit war der wichtige 2te Platz bereits gesichert.
In der Platzierungsrunde mit den anderen 2ten zeigte er auch Nervenstärke und konnte mit einer 2:1 Spielbilanz den ersten Platz und damit insgesamt
Platz 5 im Endergebnis erringen. Ein ganz toller Erfolg, ist er doch das erstemal in dieser Altersklassen am Start gewesen.
U14 männlich:
5 gemeldete Kinder spielten um 5 Plätze. damit war klar es kann keine Verlierer geben.
Tim Wunderlich (2:2 Bilanz) und Angelo Urso (0:4) zeigten durchwachsene Leistungen, die es noch zu steigern gilt,
wenn man in Odenheim bestehen will.
U11 männlich
Wie schon 2011 lag hier der besondere Fokus.
4 Ersinger Kinder im 9er Feld spielten um 4 Plätze für Odenheim.
Das am Ende nur 3 das Ticket lösten können wir verschmerzten haben doch diese Eindrucksvoll die Konkurrenz beherrscht.
Erster wurde Florentin Kainhofer (5:0) gefolgt von Niko Wackernagel (4:1) und Lukas Reiling (4:1). Kai Lenhardt wurde 8ter.
 
Alle übrigen gemeldeten Spielerinnen.
Eva Lehr, Lea Vogel, Nina Kallauch kommen 'kampflos' nach Odenheim, da hier die möglichen Konkurrentinnen fehlen und
kein Wettbewerb ausgetragen werden kann.