Osterturnier Neureut

Erstmals machten wir auf unserer Turnierrunde beim Osterturnier in Neureut halt.
 
Tuan Phuoc durfte sich im Doppel der C-Schüler auf den höchsten Podiumsplatz stellen und
Nina mit Lea auf den 3ten Platz im Schülerinn A/B Doppel.

Nina als "alter Turnierhase" hatte keine Mühe in der Gruppenphase, mußte dann aber bereits gegen die spätere Siegerin
und deren lange Noppen, etwas früher als gewünscht, passen.

Niko hatte 'nur' eine 3er Gruppe zu überstehen, was mit 1:1 Spielen auch gelang. Im Hauptfeld war dann aber direkt Schluß gegen die
starke Konkurrenz, die schließlich bis 1400 TTR ausgerichtet war.
 
Tuan-Dat hatte mit 2:1 Spielen eigentlich das Gruppensoll zum Weiterkommen erfüllt, rutschte aber wegen der Satzdifferenz auf den unglücklichen 3ten Platz.
 
Tuan Phuoc erwischte den besten Tag aller Akteure siegte in der Gruppe souverän und hatte erst im Achtelfinale mit 3:2 Sätzen das Nachsehen.
 
Lea hatte ebenfalls mit 2:1 Spielen die Gruppephase gemeistert und mußte sich ebenfalls erst im Viertelfinale geschlagen gegen.
Eine große Genugtuung nach der schlechten Form aus der Rangliste.
 
Maxie ereilte das gleiche "Satzverhältnispech" wir Tuan-Dat und war daher frühzeitig zum Zuschauen gezwungen.
 
Kai, als Neuling "auf der Tour", hatte mit dem ungewohnten "Gewimmel und Gewusel" nicht die nötige Ruhe am Tisch finden können,
die man bei solchen Veranstaltungen zum Erfolg benötigt. Einfach noch ein paar mal mitgehen, dann klappt dies von ganz allein.
 
Insgesamt eine starke Konkurrenz und ein Turnier, dass wir uns für die Zukunft merken sollten.  (..auch eine Empfehlung für die ehrgeizigen unserer Aktivität)