Woche 40 _2017 Neuigkeiten

02.10.2017 KEIN TTC Nachwuchs Training
04.10.2017 20:15 SV Büchenbronn 2 - TTC Herren 3 8:8   zugehöriges Blättle
06.10.2017 18:30 TTC Jungen 1 - SG-Hambrücken/Weiher 1 8:2
06.10.2017 18:30 TTC Schüler 2 - 1. TC Ittersbach 1 5:5
06.10.2017 20:30 TTC Herren 2 - Polizei SV Pforzheim 1 9:1
SV Büchenbronn 2 - TTC Herren 3  8:8
Den ersten Punktverlust musste die dritte Mannschaft beim Auswärtsspiel in Büchenbronn hinnehmen.
Nach den Doppeln lag man nach Siegen von Damian Schaletzki/Johannes Ringwald und Tuan Ho/Kai lenhardt mit 2-1 in Führung.
Nach den ersten Einzeln behauptete man durch Siege von Tobias Krauth,Tuan und Kai die knappe Führung,
wobei die Niederlage von Patrick Rockel mit 11:13 im fünften Satz, im Nachgang betrachtet, weh tat.
Im zweiten Durchgang teilte man die Punkte in jedem Paarkreuz. Es gewannen Damian , Tobias und
abermals Kai, der nur Siege feierte und somit einen ganz starken Einstand bei der Aktivität feierte.
So musste das Schlussdoppel herhalten, um über "ein" oder "zwei" Punkte zu richten.
Zu dieser späten Stunde zeigten sich die Gegner wacher und ergatterten den Punkt zum gerechten Unentschieden.

Hier die Details

TTC Jungen 1 - SG-Hambrücken/Weiher 1  8:2
Mit 4:2 Siegen in den 5ten Sätzen konnte man vor heimischem Publikum den Heimvorteil zu unseren Gunsten nutzen
und siegte dann doch deutlicher als es hätte passieren können. Besonders Niko Wackernagel mit viel Kampfgeist bei der Sache konnte
im vorderen Paarkreuz mit zwei Einzelsiegen. Nach eine "Nachtsession" in Büchenbronn zeigte sich auch Tuan Phuoc Ho mit zwei Siegen von seiner
besten Seite. Je einmal mischten Luask Reiling und Kai Lenhardt die Karten zu ihren gunsten, was zusammen mit den beiden Eingangsdoppeln zu diesem tollen Ergebnis führte.
Hier die Details
TTC Schüler 2 - 1. TC Ittersbach 1  5:5
Den ersten Punktgewinn in der Bezirksklasse erzielte die zweite Schülermannschaft gegen Ittersbach. Das Spiel lief genauso ab, wie die beiden Begegnungen in der Vorsaison. Im vorderen Paarkreuz zogen sich Simon und Tina achtbar aus der Affäre, konnten unter dem Strich gegen ihre älteren und vor allem größeren Kontrahenten keinen Dupfen auf der Habenseite verbuchen. Dafür hielten sich Marius und Laurin im hinteren Paarkreuz schadlos und gaben keinen Satz ab. Nachdem auch in den Doppel die Punkte geteilt wurden, stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden fest.
Hier die Details
TTC Herren 2 - Polizei SV Pforzheim 1  9:1
Hier die Details