Woche 42 _2017 Neuigkeiten

21.10.2017 17:30 TTC Herren 1 - TTG Wössingen 1 9:7  zugehöriges Blättle
TTC Herren 1 - TTG Wössingen 1  9:7
Den Rückenwind aus dem gelungenen Saisonstart - immerhin 5:1 Punkten aus den ersten drei Spielen - wollte die erste Mannschaft des TTC Ersingen nutzen, auch den vermeintlich schlagbaren TTG Wössingen in die Schranken weisen und sich damit im vorderen Tabellendrittel zu etablieren. Dieses Vorhaben ließ sich letztlich auch in die Tat umsetzten, erforderte allerdings sehr viel mehr Anstrengungen als vorher angenommen. Dabei verlief der Start optimal, konnten doch alle drei Doppel durch Oliver Nußbaum/Thomas Wolf, Hans Wackernagel/Holger Kraus sowie Hanspeter Wolf/Dennis Nußbaum siegreich gestaltet werden. Als Oliver Nußbaum nach seinem Viersatzsieg auf 4:0 erhöhte und damit alles nach Plan zu verlaufen schien, kam unerwartet der große Bruch. Die Gäste wollten sich keinesfalls dem Schicksal ergeben, gewannen ihrerseits fünf Einzel in Folge und führten damit nach dem ersten Durchgang sogar mit 4:5. Angeführt vom besten Spieler des TTC, Oliver Nußbaum, hievten unsere Mannen die Leistung in der zweiten Hälfte in ein höheres Level. Er selbst sowie Thomas Wolf stellten auf 6:5 ehe sich das ganze Match gegen Ende dramatisch zuspitze. Die folgenden vier Einzel gingen allesamt über die volle Distanz von fünf Sätzen, wobei jedes Team je zweimal punkten konnten. Auf Ersinger Seite waren dies Hanspeter Wolf, der Altmeister Gerd Betz niederrang, sowie Dennis Nußbaum, der einen 0:2-Satzrückstand aufholte, zwischenzeitlich einen Matchball abwehrte, und mit einem fulminanten 11:5-Sieg im Fünften seine Farben mit 8:7 in Führung brachte. Damit hat der junge Dennis die Reifeprüfung in der Bezirksklasse wohl bestanden. Im notwendig gewordenen Schlussdoppel spielten Oliver Nußbaum/Thomas Wolf wie aus einem Guss und sicherten mit ihrem Triumpf den 9:7-Erfolg. Fazit: Ein hartumkämpfter und glücklicher Sieg gegen die starke TTG Wössingen nach weit über vier Stunden Spieldauer dank starker Doppel, einem Oliver Nußbaum mit voller Punktausbeute und dem überaus wichtigen Einzelerfolg von Dennis Nußbaum in einer kritischen Phase des Matches. Einen Dank auch an die Fans, die das Team in vielen kritischen Situationen lautstark unterstützten.
Hier die Details