Bezirksmeisterschaften 2011 in Ispringen

Familie Nußbaum räumt 5 Titel ab. Gratulation.
 
Oliver Nußbaum dominierte die Alterklasse Ü40 und bezwang erstmals wieder Dauerwidersacher Thomas Kunzmann.
Als dann auch noch Im Doppel mit Partner Ralf Wollgast der zweite Streich gelang waren die ersten Ersinger Titelhoffnungen bereits am ersten Tag in Erfüllung gegangen.
Die dritten Plätze für Ralf Wollgast im Ü40 Einzel und Kaj Beihofer / Hans Wackernagel im Ü40 Doppel
komplettierten die Platzierungen in dieser Alterklasse, so dass man schon von einer Ersinger Dominanz sprechen konnte.
 
Ralf Wollgast, derzeit in bestechender Form, gelang noch der Vizetitel im Ü50 Einzel.  
Im Herren B Doppel Wettbewerb errangen Stefan Theurer und Heiko Beihofer den dritten Rang.
 
Bei den Schülern schlug Dennis Nußbaums' große Stunde.
Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr konnte er diesmal gegen Überraschungsfinalist Gabriel Engels aus Bilfingen
mit 3:1 Sätzen erstmals die Krone im Schüler C Einzel an sich reißen.
Im Doppel gelang ihm sogar ein Doppelschlag mit Partner Florentin Kainhofer.
Sowohl im Schüler C, als auch Schüler B Wettbewerb errangen sie den ersten Platz.
Ein I-Tüpfelchen gelang Dennis noch mit dem dritten Platz im Schüler B, was bereits heute schon Vorfreude auf die nächsten Titelkämpfe macht.
 
Nicht zu vergessen die Bemühungen der übrigen StarterInnen.
Lukas Reiling und Niko Wackernagel belegten im Schüler B,C Doppel jeweil die Vize-Titel, und mußten sich damit lediglich Ihren Vereinskollegen geschlagen geben.
Florentin Kainhofer, Niko Wackernagel zeigten mit ihren dritten Plätzen im Schüler C Wettbewerb, dass sie ebenfalls zu den Besten im Kreis gehören.
Eva Lehr gelang mit Ihrer zugelosten Partnerin Lea Scharli aus Wössingen ebenfalls der Vizetitel im Schülerinnen B Doppel.
Zu guter letzt noch der dritte Platz im Doppel von Lea Vogel und Nina Kallauch bei den SchülerInnen B.
 
Alle Ergebnisse im Detail